Dauerhafte Haar Entfernung


Der Vergleich zwischen Light Sheer und der Lichttherapie

Der Light Sheer war der beste Laser für die Haarentfernung, doch aus vielen Gründen kann der Light Sheer im Gesamtbild niemals besser abschneiden als die Lichttherapie. Der Laser arbeitet laut Hersteller 5 Mal langsamer als das Pulslicht. Ein gutes Beispiel ist der gebrauchte Zeitaufwand für eine Ganzkörperenthaarung. Hier braucht man bei der Xenonlichtbehandlung ca. 3 Stunden und mit dem Laser ca. 15 Stunden. Außerdem ist die Behandlung mit dem Laser wesentlich schmerzhafter und hat bedeutend mehr Nebenwirkungen. Insgesamt spart man mit der Xenonlichtbehandlung 80% der Kosten.

Da der Laser sehr agressiv und somit sehr gefährlich ist, muß der Kunde während der Behandlung von einem Arzt betreut werden.

Nach einer Vergleichsstudie sind bei der Lichttherapie nach 4 bis 5
Behandlungen ca. 74,8% der Haare dauerhaft entfernt. Beim Laser werden 5,1% mehr Haare entfernt, jedoch haben Kunden der Lichttherapie mehr Kostenersparnis, eine 5-mal schnellere Behandlung und viel weniger Schmerzen. Also hat der Kunde durch
höchstens eine Behandlung mehr ein besseres Endergebnis und das bei erheblich weniger Nebenwirkungen.

Das Gesamtergebnis zählt und da schneidet wieder mal die Lichttherapie besser ab.



Dauerhafte Haarentfernung mit Xenonlicht | Dauerhafte Haarentfernung | Haarentfernung